Höveler – Original SENIOR-Cobs, 20kg

18,25 *

0,91 / kg

Höveler – Original SENIOR Cobs für ältere Pferde, Gewicht: 20kg, Preis: 18,25€

Dieses Produkt ist nur im Laden erhältlich.

 

Nicht vorrätig

Produkt enthält: 20 kg

Artikelnummer: 07882-008 330048 Kategorien: , , Themenbereich: , , , , , , , , ,

Beschreibung

Höveler – Original SENIOR Cobs für ältere Pferde, Gewicht: 20kg

 


Höveler Original SENIOR Cobs – Der hochwertige Heuersatz.

Senior-Cobs sind das ideale Grund­futter für ältere Pferde. Hat das Pferd bereits Zähne verloren oder sehr weit ab­genutzt, ist es meist nicht mehr in der Lage roh­faser­reiches Grund­futter wie Heu, Gras, Heu­lage und Stroh, in natürlicher Form aufzunehmen. Pferde benötigen jedoch zur Auf­recht­erhaltung einer gesunden Verdauung eine Mindest­menge an Rau­futter, die 1 kg je 100 kg Körper­gewicht nicht unter­schreiten darf. Höveler Original SENIOR Cobs lassen sich in kurzer Zeit mit warmen Wasser zu einem Brei ansetzen und ermöglichen so eine dementsprechend gesunde Grundfutterversorgung bis ins hohe Alter.

Beinhaltet die Ration zu wenig Grund bzw. Rau­futter, kommt es schnell zu Verdauungs­störungen sowie Stoff­wechsel­problemen. Abmagerung und ver­minderte Vitaliät sind erste An­zeichen für eine Unter­versorgung an verdaulicher Roh­faser. Die Fütterung von getreide­lastigem Kraft­futter kann das Grund­futter keines­falls ersetzen. Bei zu hohen Gaben belastet es den Organismus des Pferdes und ver­schlechtert zunehmend den Ernährungs­zustand.

 


Fütterungsempfehlung Höveler Original SENIOR Cobs:

  • als Heuersatz: 1-1,5 kg

Je 1 kg Original Senior-Cobs mit 2-3 Liter warmen Wasser ca. 20 Minuten einweichen lassen und als Brei verfüttern.
In Kombination mit Heu: Abhängig von der taäglich gefütterter Heumenge können 1 bis 2 kg Senior-Cobs als Ergänuzung pro Tag gegeben werden
Frisches, nicht zu kaltes Trinkwasser sollte ständig ausreichend zur „Selbstbedienung“ zur Verfügung stehen.

 


Zusammensetzung Höveler Original SENIOR Cobs:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Stand 29.10.2019

 


Höveler – Eine Geschichte mit Zukunft.

WZ 100 725, mit dieser Nummer fing alles an. Im Jahre 1905 registrierte Arnold Höveler seine Erfindung am Kaiserlichen Patentamt in Berlin. Mit seiner Erfindung des „Reformhafers“ durchbrach der Unternehmer den konservativen Heu-Hafer-Fütterungstrend mit dem ersten patentierten Pferdefutter in Müsliform.

Die Philosophie des Gründers, sein Pferdefutterprogramm stets nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen über die Nahrungsbedürfnisse des Pferdes zusammenzustellen, wurde in den vergangenen über 100 Jahren konsequent beibehalten und von den Fütterungsexperten der Gegenwart dementsprechend fortgeschrieben. Der Philosophie von Arnold Höveler ist es überdies zu verdanken, dass dieses Unternehmen seit 1905 besteht und sich ständig weiter entwickelt.

Höveler sieht es als Verpflichtung, mit Beharrlichkeit und Innovationen, an der Spitze des Fortschritts zu stehen, ohne dabei die eigene Tradition zu vergessen. Heute gehört Höveler weiterhin zu den größten Pferdefutter-Herstellern in Europa. Die Kompetenz sowie die Qualität des Unternehmens ist weltweit anerkannt.

Aufgrund der über 100-jährigen Erfahrung im Pferdefutterbreich, wuchs auch das Vertrauen des Kunden in diese Produkte. Nicht nur auf Spitzengestüten, Zuchtstätten oder Turnier- und Rennställen kommt dieses hochwertige Futtersortiment zum Einsatz. Nein, auch das Deutsche Olympiade-Komitee für Reiterei (DOKR) vertraut seit 2003 der langjährigen Erfahrung des Unternehmens.

Bitte warten...