Scharnebecker Mühle – Geflügelmüsli GVO frei

27,50 *

1,10 / kg

Scharnebecker Mühle – Geflügelmüsli GVO frei, mit Oregano, Inhalt: 20kg,

1 vorrätig

Beschreibung

Scharnebecker Mühle – Geflügelmüsli GVO frei, mit Oregano

 


Das Scharnebecker Mühle Geflügelmüsli GVO frei mit Oregano ist für alle Geflügelrassen geeignet und ausschließlich ohne gentechnisch veränderte Rohstoffe hergestellt.

Das Geflügelmüsli ist ein Alleinfuttermittel für Legehennen, Hühner, Grobhühner, Wassergeflügel und Puten. Es ist außerdem für die Hähnchenmast II geeignet.

 


Zusammensetzung Scharnebecker Mühle Geflügelmüsli GVO frei:
  •  Mais gebrochen, Nackthafer, Sojaextraktionsschrot (dampferh.)*, Gerste gequetscht, Austernschalen, Sonnenblumenextraktionsschrot, Weizenflocken, Sonnenblumenkerne ungeschält, Kardisaat, Leinöl, Sojabohnen (dampferh.)*, Bierhefe, Weizen, Monocalciumphosphat, Natriumchlorid, Calciumcarbonat, Weizengrießkleie sowie Natriumcarbonat
    *GVO frei

Inhaltsstoffe: 16,73% Rohprotein, 11,01% Rohfett, 3,84% Rohfaser, 12,46% Rohasche, 0,19% Natrium, 3,74% Calcium, 0,50% Phosphor, 0,35% Methionin, 0,77% Lysin, 12,12 MJ ME

Futtermittel-Zusatzstoffe je kg:

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe: 7260 I.E. Vitamin A (3a672a), 2.090 I.E Vitamin D3 (3a671), 82 mg Vitamin E (all rac-alpha-Tocopherylacetat (3a700), 52,8 mg Eisen als Eisen-II-sulfat Monohydrat (3b103), 6,6 mg Kupfer als Kupferchelat des Hydroxy-Analog von Methionin (3b4.10), 33,0 mg Zink als Zinkchelat des Hydroxy-Analog von Methionin (3b6.10), 25,6 mg Mangan als Mangan-(II)-Oxid (3b502), 33,0 mg Mangan als Manganchelat des Hydroxy-Analog von Methionin (3b5.10), 0,99 mg Jod als Calciumjodat wasserfrei (3b202), 0,4 mg Selen als Natriumselenit (E8), 0,08% Hydroxy-Analog von Methionin (85% Gesamtsäure, ebenso 65% Monomere Säure)

Zootechnische Zusatzstoffe: 939,4 U Endo-1,4-ß-Xylanase (EC 3.2.1.8) (4a10), 116,6 U Endo-1,3(4)-ß-D-Glucanase (EC 3.2.1.6) (4a15), 176 OTU 6-Phytase (EC 3.1.3.26) (4a16)

Sensorische Zusatzstoffe: 3,96 mg Canthaxanthin (2a161g); 0,66 mg ß-Apo-8-Carotinsäure-Ethylester (E160f), 0,4 mg Lutein (E161b), 33 mg natürliches Oreganoöl

Geschichte der Scharnebecker Mühle

Im Jahre 1253 kamen die Zisterziensermönche durch eine Landschenkung des Herzogs nach Scharnebeck und gründeten ein Kloster. Kurze Zeit später bauten sie an der heutigen Stelle eine Wassermühle. Den kleinen Sauerbach konnten sie jedoch erst nach Anlage dreier Stau- und Fischteiche dauerhaft für den Mühlenantrieb nutzen. Die Stauteiche sind auch heute noch unmittelbar neben der Mühle. Die Wasserknappheit des Sauerbaches machte jedoch schon um 1900 den Einbau einer Dampfmaschine nötig, die 1942 ein Elektromotor ersetzte. 1946 schüttete der Müller dann den Wasserkanal zu. Die Mühle jedoch ist bis heute in Betrieb und wird für die Produktion unserer speziellen Pferde- und Geflügelmüslis genutzt.

Das Unternehmen:

Die Scharnebecker Mühle produziert hochwertiges Tierfutter zur Belieferung von Züchtern, Genossenschaften, Wiederverkäufern sowie Privatkunden in Deutschland und weltweit. Das Produktionsgelände befindet sich im Herzen von Scharnebeck in der Lüneburger Heide.

Die Qualität:

Das hoch motivierte Team sorgt für eine gleichbleibend gute Qualität der Erzeugnisse aber auch für die Zufriedenheit ihrer Kunden. Die zertifizierte Produktion unterliegt darüber hinaus einem strengen Qualitätsmanagementsystem, das eine lückenlose Rückverfolgbarkeit vom Eingang der Rohstoffe bis zum einzelnen Kunden gewährleistet.

Die Produkte:

Die Produktpalette von Scharnebecker reicht übrigens vom Spezial-Futter für Pferde, über Züchtermischungen für Wellensittiche und Tauben, über Mastfutter für Geflügel bis hin zu Futtermischungen für kleine Nager. Rohstoffe beziehen das Unternehmen bevorzugt von landwirtschaftlichen Betrieben aus der direkten Umgebung.

Zusätzliche Information

Gewicht 25 kg